• Lage: Medulin
    Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
    Höchster Punkt: 62 m
    Streckentyp: Asphalt und Schotterweg
    Schotterweg: 10 km
    Streckenlänge: 51.49 km
    Niedrigster Punkt: 1 m
    Fahrzeit: 4h - 4:30h
    Asphalt: 41.49 km

315: Radweg Medulin Riviera

Der Radweg Medulin Riviera ist ideal für alle, die alle Orte an unserer Riviera auf zwei Rädern besuchen möchten. Der Start und das Ziel befinden sich am Ufer von Medulin. Kurz nachdem Sie durch die Straßen von Medulin gestartet sind, erreichen Sie die erste Attraktion – die Kirche der Hl. Agnes, die einzige Kirche in Istrien, die zwei Türme hat. Sie wurde 1893 an der Stelle einer älteren Kirche erbaut.

Der Weg führt Sie weiter nach Vikuran, und dort biegen auf jeden Fall zum örtlichen Steinbruch Cave Romana ab, wo in der Römerzeit Stein zum Bauen ausgegraben wurde, unter anderem auch für das Amphitheater in Pula. Cave Romane mit seinen steilen Klippen ist heute eine fantastisch akustische Bühne für zahlreiche Konzerte, die dort organisiert werden.

In Pješčana Uvala, dem nächsten Ort, den Sie besuchen, können Sie sich in einem der vielen Restaurants und Bars entlang der Küste erfrischen. Anschließend führt Sie der Weg durch den Waldpark Soline zum kleinen Fischerdorf Banjole. Der Waldpark ist seit 1996 geschützt. Wenn Sie Zeit und Lust haben, ist es schön, einen Spaziergang zu machen oder eine Radtour entlang des Lehrpfades, der die Geschichte dieses Waldes erzählt, zu machen.

Die Straße führt Sie weiter nach Gornji Kamenjak, von wo aus Sie einen Blick auf den gesamten Medulin-Archipel haben. Genießen Sie von diesem geschützten Landschaftsgebiet aus den Blick auf die Inseln und das offene Meer.

Ihre nächste Station ist Donji Kamenjak, die südlichste istrische Halbinsel. Sie fahren durch unberührte Natur entlang der Küste mit zahlreichen versteckten Buchten und genießen die schöne Aussicht auf den Leuchtturm von Porer und die Insel Fenoliga. Am Kap Kamenjak befindet sich die Safari Bar – ein einzigartiger Ort, der sich in die Natur einfügt und einen echten Urlaub für Körper und Seele bietet. Der Weg führt Sie weiter entlang der Ostseite von Kamenjak nach Premantura, einem malerischen Ort, der seit der Bronzezeit bewohnt ist. Dort befindet sich die 1632 erbaute Kirche des Hl. Laurentius, des Schutzpatrons des Ortes. Von Premantura fahren Sie weiter in Richtung Pomer über die Brücke Šćuza, die den attraktiven gleichnamigen Strand mit Pomer verbindet. Es ist ein Ort, dessen Ausgrabungen von Villen und Bädern von seiner Existenz in der Römerzeit sprechen. Sie kehren langsam zum Beginn Ihrer Reise nach Medulin zurück, wo Sie kurz vor dem Ende des Weges der Archäologische Park Vižula erwartet.

Wir glauben, Sie haben es genossen, den Duft des Meeres und der mediterranen Kräuter eingeatmet und sind voller Eindrücke zu Ihrem Start zurückgekehrt.